Home » Mifa und Mifa Surface Treatment erneuern ihr AS 9100-Zertifikat

Mifa und Mifa Surface Treatment erneuern ihr AS 9100-Zertifikat

Mifa besitzt seit 2013 das AS-9100-Qualitätszertifikat für die Luft- und Raumfahrtindustrie. Um das AS-9100-Zertifikat auch in Zukunft nutzen zu können, führte Lloyds am ende 2018 erneut ein Audit bei Mifa durch. Wir können mit stolzer Brust mitteilen, dass das Zertifikat für die kommenden Jahre verlängert wurde.

Das freut uns natürlich sehr, da wir sehr viel für die Luftfahrtindustrie arbeiten.Die Luftfahrtindustrie stellt strenge Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen an Hersteller und Lieferanten. Sicherheit und Zuverlässigkeit sind von entscheidender Bedeutung für Hersteller und Lieferanten. Mit der Verlängerung des AS-9100-Zertifikats stellt Mifa und Mifa surface Treatment unter Beweis, dass die Fertigungs- und Betriebsanlagen von Mifa die hohen Qualitätsstandards erfüllen die für die Luft- und Raumfahrt gelten.

Komponentenzulieferer für verschiedene Märkte

Mifa übernimmt gerne die volle Verantwortung für die Entwicklung und Produktion von Aluminium- und Magnesiumkomponenten.

Unsere Technologie, unser Wissen und unsere Erfahrung ermöglichen es uns, die komplexesten Formen aus Aluminium, Magnesium und anderen Materialien für verschiedene Branchen mit einer Genauigkeit von ±0,02 mm herzustellen.

Durch die Kombination von Präzisionsextrusion, Bearbeitung, Oberflächenbehandlungund Montage reduzieren wir die Gesamtproduktionszeit. Sehen Sie hier unsere aktuellen ‘leadtimes‘.  Da wir das komplette Komponente herstellen, übernehmen wir auch die Verantwortung für die gelieferten Komponenten in der Luftfahrtindustrie, der Automobilindustrie, der Medizintechnik, dem Maschinen- und Anlagenbau und vielen anderen Märkten.

Informieren Sie sich über unsere Möglichkeiten und kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne, wenn Sie Fragen und/oder Herausforderungen haben.